Heizen mit Wärmepumpen

Energiesparend, kostengünstig, zukunftssicher und umweltschonend – das sind die wesentlichen Eigenschaften, durch die sich eine moderne und fachgerecht installierte Wärmepumpe auszeichnet. Beim Heizen, Kühlen und zur Warmwasserbereitung bieten Wärmepumpen entscheidende Vorteile. Und das System ist denkbar einfach:
Die Wärmepumpe nutzt Umgebungswärme die in den natürlichen Wärmequellen Luft, Wasser und Erdreich gespeichert ist. Diese Umweltenergie ist zum größten Teil Sonnenenergie, aber auch Wärme aus dem tiefen Erdinneren. Diese erneuerbaren Energien werden durch eine ausgereifte Technik von einem niedrigen auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und so für Heizzwecke einsetzbar gemacht.

 

Wärmequellen:

Wärmepumpen nutzen Umweltenergie – Energie von der Sonne oder aus der Tiefe der Erde. Diese Umgebungswärme ist in verschiedenen Wärmequellen gespeichert: dem Wasser, der Erde und der Luft.
mehr…

Ihr Nutzen / Wertanlage:

Eine Wärmepumpenanlage ist heute die beste und sicherste Wertanlage, gerade in Zeiten einer Finanzkrise. Kein Sparbuch bringt höhere Zinsen. Kein Spekulationsrisiko wie bei Aktien und Fonds verunsichert Sie.
mehr…

 

 

Kommentare sind geschlossen.




  • Footer_Logos